Lupus Albus
Lupus Albus

Satzvey Herbst 2018

Zur goldenen Herbsteszeit war Lupus Albus wieder in Satzvey zu Gast. Bei traumhaften Wetterbedingungen genossen alle Mitlagerer und auch viele Gäste den Ausklang der Saison. Mit gewohnt freudigem Miteinander und inzwischen einsetzender Lagererfahrung konnten beide Wochenenden entspannt angegangen werden. Das war auch notwendig, denn manchmal erinnerte die Lagerbesatzung eher an ein Verteranenlager, wenn nicht gar an ein Lazarett…
Alles in allem hatten wir zwei erlebnisreiche Wochenenden. Die Tatsache, dass viel gelacht wurde, spricht für sich.

Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison und nach der verdienten Winterpause läuft Lupus Albus (hoffentlich) erholt und mit frischem Elan wieder auf!

Unser üblicher Dank gilt allen Bildnismalern, bei denen wir uns bedient haben.

 

Tomburger Ritterschlag 2018

Der Titel ist irreführend, es gab diesmal gar keinen Ritterschlag! Mangels zu schlagender Knappen, die entweder das geforderte Alter oder das Ziel der Ausbildung noch nicht erreicht hatten, fiel der ursprüngliche Veranstaltungspunkt aus. Allerdings stand alternativ eine Fehde um einen Knappen an, der einem anderen Ritter zur Ausbildung zugeteilt werden sollte. So war auch dieses Jahr für Unterhaltung und Kurzweyl bestens gesorgt.

Auch das übrige Programm fand in bewährter Manier mit viel Einsatz und Herzblut statt. Ja, die Tomburger verstehen es, ein Wochenende vortrefflich zu gestalten! Auch Sommer war bestellt und diesmal brauchte niemand weichen Boden befürchten. Der Sommer hielt stand! Vielen Dank für die Mühen und dafür, dass wir dabei sein durften! Wir kommen gerne wieder!

Anbei Impressionen der Veranstaltung

 

Satzvey Frühjahr 2018

Das Lager Lupus Albus wächst und gedeiht. Durch weiteren moderaten Zuwachs an Lagernden erreicht die Gruppe langsam aber stetig ehemalige Größe zurück. Mit Freude stellen wir immer wieder fest, wie geschlossen alle, trotz unterschiedlichen Ausgangspositionen, zusammen stehen!

Für das Wochenende „Kinderritter“ war wieder eine Station eingerichtet, bei der Klein und Groß ihr Wissen im Bereich „Bäume“ und „Tierspuren“ testen und erweitern konnten. Es wurde rege genutzt und auch Eltern oder Großeltern hatten eine Menge Spaß. Viele nette Gespräche wurden geführt. Selbst Wasser von oben konnte niemanden auf- oder abhalten.

Richtig spannend wurde es bei den Ritterspielen am Pfingstwochenende. Die Show “Der König der Schwerter“ ging in die zweite Episode und auch Lupus Albus schickte zwei Recken in die Schlacht. Wie erwartet kehrten beide wohlbehalten zu den ihren zurück. Auch neben den Shows gab es in kleinem Rahmen mehrere sehenswerte Ereignisse: Hochzeitstag, Heiratsantrag, Schlägerei - um nur einige zu nennen…

Desweiteren verabschiedeten wir uns von einem Recken der ersten Stunde. Er folgte dem Ruf des Herzens und steht nun in Diensten von Ordo Teutonicus. Wir erteilten ihm unseren Segen und wünschen ihm alles Gute auf seinem weiteren Wege.

Vielen Dank an alle, die die Momente in Schnellmalereien festgehalten haben!

 

Mittelalterfest Wasserburg Geretzhoven 2018

Pünktlich zum ersten Lager 2018 gab der Frühling sich ein Stelldichein. Als Gemeinschaft mit Arlefeliut waren wir in kleinster Besetzung vertreten. Immerhin kamen wir am Sonntag auf stattliche fünf Recken und Maiden unserer Schar.
Generell war zu spüren, dass viele Aktive der beginnenden Marktsaison entgegen fieberten. So eröffnete der Marktvoigt in gekonnter Manier das Treiben und dank des schönen Wetters folgten viele dem Ruf des Mittelalters.

Das Lager Lupus Albus hatte auch einen Logenplatz mit direktem Anschluss an das Ritterturnier auf der Lagerwiese. Die Reiter gaben ihr Bestes, um das Volk zu unterhalten. Neben den Waren, die auf dem Markte angeboten wurden, hatte auch der "Markt" der Geschichten, Gerüchte und Ereignisse rund um die Lager erste Hochkonjunktur. So manche Neuigkeiten machten die Runde...! Letztlich bewahrheitet sich immer wieder, dass nichts beständiger ist, als die Veränderung...

Wie immer haben wir alle verwendeten Bilder natürlich im Netz geklaut...!

 

Satzvey Herbst 2017

Die Wochenenden in Satzvey waren diesmal geprägt von dem ständigen Blick nach oben, was denn zu erwarten wäre. Aber alles in allem kamen alle Beteiligten glimpflich davon. Da gab es kur zuvor ganz andere Veranstaltungen!
Wie inzwischen üblich, zeichnete sich das Lager durch ein entspanntes Miteinander aus. Wir hatten reichlich Besucher und es wurde viel und herzlich gelacht. Auch die Schlachten wurden beherzt geschlagen, das Gelände dafür war herausfordernd. Niemand blieb wirklich trocken und sauber...

Einer der Höhepunkte war sicherlich die Hochzeit in einem Nachbarlager, bei der eine Abordnung von Lupus Albus vertreten war. Zudem hatten wir viel Freude mit den Reitern der Burg Satzvey und dem Falkner der Veranstaltung.

 

Lupus Albus geht in die Winterpause, sehen wir mal, was die nächste Saison bringt. Bereits jetzt deutet sich weiteres Wachstum an...

 

Ein Dank an alle Bildnismaler, wir haben mal wieder hemmungslos geklaut!

 

Tomburger Ritterschlag 2017

Zum zweiten mal waren wir in Minimalbesatzung (ein Zelt) bei den Rittern der Tomburg dabei. Wir stellten fest, dass strömender Regen den Aufbau sehr beschleunigen kann. Man arbeitet plötzlich höchst rationell und effektiv. Kurzfristige Sorgenfalten ob einer vergessenen Mittelstrebe für das Steckbett verschwanden, als spontan in einem lokalen Baumarkt ein passender Ersatz erworben werden konnte...
Der nächste Tag brachte weitgehend trockene Bedingungen, obwohl der Boden immer noch schwer war. So konnte der alljährliche Ritterschlag in bewährter Routine durchgeführt werden.Zwei Recken wurde die Ehre zuteil, künftig Schild und Schwert zu führen, nachdem sie ihre Knappenzeit abgeleistet haben.
Ebenso wurde ein neuer Page benannt, der nun die Lehrjahre bei einem anderen Ritter antritt.
Nebenbei gab es noch eine Hochzeitszeremonie - an Programm hat es wahrlich nicht gefehlt!
Die Belohnung für die gewohnt perfekte Organisation der Tomburger Ritterschaft gab es in Form von strahlendem Sonnenschein am Sonntag. So konnte am Abend entspannt mit trockener Ausrüstung der Heimweg angetreten werden.
Vielen Dank an die Tomburger für die perfekte Organisation und für die uns zuteil gewordene Gastfreundschaft! Ihr müsst im nächsten Jahr wieder mit uns rechnen...!!

 

Satzvey Frühjahr 2017

Das organische Wachstum machte sich bemerkbar. Neben einer erweiterten Lagerliste vergrößerte sich auch die Anzahl der Zelte. Das führte dazu,dass sie Lagerfläche ausgedehnt werden musste. So konnte die Lücke zu den Nachbarn, die letzten Herbst noch bestand, wunderbar geschlossen werden.

Viele erwartete und unerwartete Besucher gaben sich ein munteres Stelldichein. Es wurde viel und herzlich gelacht. Lupus Albus ist immer eine Einkehr wert, das war deutlich zu spüren...
 

Kinderritter:

Obwohl Lupus Albus diesmal keine eigene Station betrieb, hatten wir doch für Kinder (und Eltern) doch etwas zu bieten. Die einfachere Aufgabe war, Trittsiegel (also: Fußabdrücke) diversen Tieren zuzuordnen. Schwieriger wurde es jedoch, wenn es um die richtige Lösung bei Bäumen ging, welche Blattform, bzw. Frucht der entsprechende Baum hat. Dieses Wissen ist nicht meht selbstverständlich.

 

Ritterspiele Pfingsten:

Die Lupus Albus Recken zogen wieder in die Schlacht und füllten die Reihen in der Show "König der Schwerter". Am Ende kehrten alle Schlachtteilnehmer jedoch gesund und munter ins Lager zurück. Und wenn sie nicht gestorben sind...

 

Ein Dank geht wie immer an die Bildnismaler, bei denen wir uns hemmungslos bedienen!

 

Mittelalterfest Wasserburg Geretzhoven 2017

Die Lagersaison begann früh in diesem Jahr, nämlich bereits am 8. und 9. April. Lupus Albus lagerte als Gast mit Arlefeliut, was sich bereits im letzten Jahr bewährt hatte. Die Nächte waren kalt, dafür blieb es jedoch trocken und am Sonntag konnten wir sogar bei Sonne und Wärme den nahenden frühling genießen.

Viele Freunde und Bekannte gaben sich ein Stelldichein, zu keinem Zeitpunkt kam Langeweile auf. Auch ein Turnier zu Pferde war diesmal im Programm - wir saßen praktisch in der ersten Reihe.

 

Ein Dank geht an alle Bildnismaler, bei denen wir uns hemmungslos bedienen.

 

Satzvey Herbst 2016

Voller Elan zog das Rudel erneut in die Schlacht. Die XIII. Legion stand an und wie im Frühjahr war Lupus Albus in der Show vertreten. Auch im Lager bewegt sich viel. Erwarteter und unerwarteter Besuch beehrte uns. Die Lagerbesatzung selbst wächst und gedeiht. Die Gruppe wächst aus eigener Kraft! Nicht zuletzt die gute Stimmung und das entspannte Miteinander führt dazu, dass wir gerne zum Anlaufpunkt werden. Wir freuen uns darüber!

Nach Satzvey ist vor Satzvey. Für das nächste Jahr müssen wir mit erweiterten Kapazitäten und mehr Lagerteilnehmern planen. Eine schöne Entwicklung!

 

Dank an die Fotografen Heike, Ralf und Apo!

 

Ritterfest Gut Schiff 2016

Als Tagesgäste waren wir auch auf Gut Schiff zu finden. Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir viel Spaß und konnten den Nachmittag entspannt mit alten und neueren Freunden genießen...

 

Tomburger Ritterschlag 2016

Erstmals war Lupus Albus mit einem Zelt am Fuße der Tomburg vertreten. Ein Dank an die Tomburg Ritter, uns unterzubringen und auch für die gesamte Organisation! Das Wetter spielte mit und so hatten wir ein wunderbares Wochenende.Der Ritterschlag selbst wurde in alt bewährter Tradition zelebriert, unter den Augen von Kaiser Barbarossa persönlich...
Den ganzen Tag gab es viel Unterhaltsames für Groß und Klein, sodass es nie langweilig wurde. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Irrlichter und es musste dank Petra mit ihrer Garbräterei und der "Getränkebude" der Tomburger niemand verhungern oder verdursten!
Lupus Albus bedankt sich und ist gerne im nächsten Jahr wieder mit dabei!


ein Dank gilt auch den Fotografen Apostolos Vlachveis, Maike Krüger, Do Rido, Hektor und Seepferd

 

Eröffnungsfeier CHIO 2016, Aachen

Schweden war in diesem Jahr Partnerland des CHIO. Traditionell richtet dieses Land die Eröffnungsfeier aus. Mit einer bunten, fröhlichen Show zu Ehren des Landes und der Schirmherrin, Königin Silvia, startete Aachen offiziell das CHIO 2016.

Neben vielen Themen, die Schweden ausmachen (z.B. Astrid Lindgren, Fjordpferde, ABBA u.A.) wurde auch das Mittelalter mit einem Ritterturnier thematisiert. Mit dabei (und im TV gut zu sehen!) war Lupus Albus. Das Banner war sehr gut erkennbar. Das schwedische Königspaar war anwesend und jubelte uns zu! - naja, eher umgekehrt...
Seitdem können wir mit Recht sagen, dass wir sogar Königshäuser unterhalten...!

 

Fotos: Ralf Maximoff

 

Satzvey Frühjahr 2016

Voller Anspannung fuhren wir nach Satzvey, in Erwartung, wie denn die Aufteilung dieses Jahr sei. Wir bekamen wieder unseren "alten" Platz, jedoch kleiner als beantragt. Am Ende wurde es eng, aber gemütlich!

 

Erstes Wochenende: "Kinderritter mit Leidenschaft":

Lupus Albus betrieb eine "Baumschule", man konnte vieles über Bäume lernen. Holzstücke mussten den richtigen Baumarten zugeordnet werden, was Kindern und Eltern einiges abverlangte. Einfacher war es, das Alter von Bäumen durch Zählen der Jahresringe zu bestimmen. Für die Allwissenden (Besserwisser, Klugscheißer etc.) war auch eine richtig große Baumscheibe im dreistelligen Jahresbereich dabei. Da wurde dann ebenfalls fleißig gezählt...

 

 

Zweites Wochenende (Pfingsten): "Ritterspiele 2016" mit der Show "Die XIII. Legion":

Unsere Streitmacht hat sich gegenüber dem letzten Jahr verdoppelt, wir stellten also zwei Kämpfer für die große Show...
Das Banner von Lupus Albus war stolz und erhoben bei allen Markteröffnungen und bei allen Shows im Plan dabei - mal mit mehr, mal mit weniger Lagervolk dahinter. Wir stellen regelmäßig fest, dass unser Banner gut zu sehen ist, auf Fotos, Filmen und sogar im Trailer für die Show!


Alles in Allem hatten wir zwei sehr entspannte Wochenenden. Selbst das Wetter hat mitgespielt, sodass alle Lagerutensilien trocken ihren heimischen Lagerplatz erreichten. Wir freuen uns auf den September!!

 

Geretzhoven April 2016

Das erste Lager der Saison 2016 liegt hinter uns. In kleiner Besetzung haben wir uns Arlefeliut angeschlossen und im Rahmen deren Lagers aufgebaut. Das Wetter hat uns zwei sonnige Frühlingstage beschert, wir konnten letztlich unser Zelt trocken abbauen!

Das Mittelalterfest war kleiner, als wir von Satzvey gewohnt sind, aber entwickelt sich sehr positiv. Es wurde ein vielschichtiges Programm geboten und beide Tage waren aus unserer Sicht sehr gut besucht.

Die Stimmung im Lager war herrlich entspannt und so steht dieser Veranstaltung im nächsten Jahr eigentlich nichts im Wege.

 

Satzvey Herbst 2015

Trotz schlechter Wettervoraussagen haben wir die Ritterspiele im September größtenteils trocken überstanden. Das Banner war bei allen Markteröffnungen und Einmärschen vor Beginn der Show dabei, wenn auch mitunter in kleiner und kleinster Besetzung. Auch der Nachwuchs hat für ein Wochenende in das Mittelalter hineingeschnuppert. Alles in allem waren es zwei ereignisreiche Wochenenden. Lupus Albus hat die erste Saison nach dem Neustart gut gemeistert.

 

Inzwischen haben die Vorbereitungen für 2016 begonnen. Um aus dem "Herrn der Ringe" zu zitieren: "Die Gemeinschaft beginnt zu zerfallen...". Im nächsten Jahr wird Lupus Albus wieder eigenständig lagern, Die Lagergemeinschaft hat sich nur als Übergangslösung etabliert. Die Vorstellungen sind doch mitunter zu unterschiedlich.

Die Zeichen stehen auf moderate Vergrößerung im nächsten Jahr aus eigenen Resourcen. Die Übernachtungskapazitäten für die Lagerer müssen aufgestockt werden, weil es langsam eng wird. Ein gutes Zeichen...!

 

Dank auch an Jens Theis, Manni Greiten und Mittelalter Paparazzi, deren Fotos wir verwendet haben.

 

Satzvey Frühjahr 2015

Im Rahmen einer Lagergemeinschaft nahm Lupus Albus an den beiden Wochenenden "Kinderritter mit Leidenschaft" und 35. Ritterspiele der Burg Satzvey teil. Mit einer wahnsinnig starken Streitmacht (ein Kämpfer) zog das Lager in die Endschlacht der Show "Drachenseelen". Rückblickend waren beide Wochenenden trotz völlig neuer Zusammensetzung erstaunlich entspannt und alle hatten viel Spaß. Lediglich die Himmelsdusche am Ende der letzten Show hätte man sich sparen können.

Im Herbst werden wir in gleicher Kostellation auflaufen! Wenn das nicht für sich spricht...!

 

Dank auch an Jürgen Scheuss und Gernot Sieger für die Fotos!

andere Märkte 2015

Neuss

Hülchrath

vorherige Veranstaltungen/Märkte

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lupus Albus